Nebenroute 2 - Talsperrenrunde Sosa

Nebenroute 2 - Talsperrenrunde Sosa

Die "Talsperrenrunde Sosa" führt - bis auf die Ortsdurchfahrt Sosa und ein kurzes Stück in Wildenthal - ausschließlich durch bewaldetes Gebiet. Mit insgesamt rund 380 Höhenmetern und einem etwa 2 km langen steileren Anstiegs- und Abfahrtsstück über den Auersbergrücken kann die Strecke als mittelschwer eingestuft werden.

Neben dem idyllisch gelegenen Köhlerdorf Sosa und dem ehemaligen Hammerwerksort Wildenthal lohnt ein Abstecher auf den Auersberggipfel (Aussichtsturm, Berggasthof), zum Aussichtsfelsen am Seydewitz-Blick bei Sosa (Aussicht auf Talsperre und Staumauer) sowie zum Blauenthaler Wasserfall (höchster Wasserfall Sachsens).

Von Eibenstock aus erreicht man die "Talsperrenrunde Sosa" über ein kurzes Stück der "Auersbergrunde" (rund 2 km). Von Blauenthal aus folgt man ca. 2 km der "Karlsroute" Richtung Wildenthal.

Sehenswertes

  • Blauenthaler Wasserfall
  • Kneippanlage
  • Aussichtsfelsen am Seydewitz-Blick
  • Aussichtsturm auf dem 1.018 m hohen Auersberg

» zurück